HundeFAIRmittlung-Rumänien e.V.

 




HundeFAIRmittlung Rumänien e. V. - Auslandstierschutz in Rumänien
Der Verein wurde im Jahr 2019 gegründet um dort zu helfen, wo die Hilfe am nötigsten ist. Getrieben von dem großen Leid der Straßentiere im Ausland beschlossen wir, uns für arme Seelen einzusetzen. Kein Tier hat es sich ausgesucht, in welchem Land es geboren wurde.
Was bedeutet es ein Straßenhund in Rumänien zu sein?
Ein Straßenhund in Rumänien bedeutet in der überwiegenden Anzahl der Fälle Gefahr. Gefahr, auf der Straße überfahren zu werden, gequält zu werden, in staatlichen Tierheimen(Public Sheltern) um das nackte Überleben kämpfen zu müssen. Oft wartet am ein Ende ein qualvoller Tod auf diese Tiere.  Niemals in Sicherheit, niemals ausreichend Futter, niemals medizinische Versorgung, im Winter vom Kältetod bedroht. Nur die Stärksten überleben - falls sie den Hundefängern nicht in die Hände fallen.

Tierschutz endet für uns nicht an der Landesgrenze.  Jeder Hund hat es verdient einmal zu erfahren, was es bedeutet eine Familie zu haben und geschätzt zu werden. 

 






NEUZUGÄNGE




Onyx - Savas - NatasaHoneyBritneyBianca  - Blaze Sofia - LoretHarika - Sylvia - SissiPika  Erika    



HUNDE auf Pflegestelle in Deutschland

bei Interesse an einem dieser Hunde, bitte Kontaktaufnahme über das Formular.


 

  • Steluta
  • Dila



Steluta - Dila



Helfen Sie uns zu helfen!




          

E-Mail
Infos